GPG – für den Mac – Verschlüsselung ist kein Zauberkunststück

Man muss nicht alle Mails mitlesen lassen. Lange galt die Verschlüsselung als Zauberdingensbummskirchen mit mindestens 7 Siegeln. Dabei ist es mittlerweile sehr einfach seine Korrespondenz zu verschlüsseln. Wie das geht… zeigt der youtube Film weiter unten.

Bis Minute 2:02 wird das wichtigste erklärt. Was darüber hinaus gezeigt wird – ist schön zu wissen, aber nicht direkt von Nöten, wenn man den mac eigenen Mailclient benutzt. Und hier kann man sich die software gpgtools runterladen.

Viel Spaß beim Nachbauen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter apple Macbook Pro, getestet, infos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s