Schalker Fan postuliert erkenntnistheoretische Staatsphilosophie

podcast
  
Ein Schalker Fan fabuliert betrunken auf dem Herrenpissoir über metaphysisch-erkenntnistheoretisch gemeinte Staatsphilosophien. Ebenfalls setzt sich Papst Franziskus, dies aber weder betrunken noch sich in einer Bedürfnisanstalt befindend, mit dem die Katholiken in ihrem Bestand gefährdenden Klimawandel auseinander. Dirk berichtet bestürzt von Versicherungs-Verunsicheren, die keine von ADHS betroffenen Menschen gegen Berufsunfähigkeit versichern wollen. Subotic unterstützt Kinder und Menschen in aller Welt mit seiner Stiftung und hebt sich wohltuend von dem moral- und ethiklosen Gehabe der grünschnäbligen Mitstreiter ab, die einem sonnengottgleich ohne Führerschein rasen. Daran schließt sich die Frage: Warum gibt es so viele nicht aufgeklärte Autounfälle? Diese und weitere Fragen wollen Dirk und ich wie immer in bierseliger Laune besprechen.Wir wünschen euch viel Spaß.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s