Das neue Macbook – Mitarbeiter packt aus

Das ist ja wohl einmal eine gelungene Satire. Diese Art von Videos verbreiten sich zur Zeit viral durch´s Netz. Der Clou dabei ist, man nimmt ein lustiges, trauriges oder sonst wie geartetes Video und fügt Untertitel hinzu, die mit dem eigentlich Gesagten nichts mehr zu tun haben.

Nun hat es Apple getroffen. Vielleicht muss man zu diesem Filmchen einige Vorabinformation geben, die außerhalb der Nerdbubble nicht so offensichtlich sind. Here are the facts:

  • auf der letzten Keynote (Keynote = Präsentation – Appelianer sprechen immer von der Keynote) wurde neben der apple watch auch ein neues Notebook vorgestellt, welches vor Jahren aus dem Sortiment genommen wurde und nun eine Renaissance erfuhr. Jedoch nur mit einem USB Anschluss, dieser wird aber gleichzeitig benutzt (wenn ich es richtig verstanden habe), um das Gerät zu laden. Kein Problem, man kann im Apple Shop einen Adapter für ca. 90 Euro kaufen, dann ist alles wieder gut.
  • Tim Cook ist Steve Jobs Nachfolger, des Apple Gründers und seines Zeichens US-amerikanischer Manager und chief executive officer des Unternehmens Apple. Er ist federführend für die Produktlinie und hat das letzte Wort.
  • Bliebe noch Sir Jonathan Paul „Jony“ Ive, ein britischer Designer und senior vice president of design bei Apple.

Bei dem Video dreht es sich hauptsächlich darum, wie das Macbook „tatsächlich“ entwickelt wurde und wie Tim Cook darauf reagierte, als er es das erste Mal sah.

Eigentlich zeigt das Video ein Interview mit „El Risitas“ im spanischen Fernsehen. Der Komiker und Schauspieler ist vor allem für sein markantes Lachen bekannt und sobald man das Video sieht, weiß man auch warum.

Soweit alles klar. Also zurücklehnen und genießen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s