Hurra – ich bin reich! – nach Halbjahresabschluss

In Burundi, Burkina Faso, Ghana, Lesotho, Namibia,  um nur einige Länder zu nennen, sind wohl Verwandte gestorben, die mir ein Vermögen vererbt haben.

Nun habe ich mir die Mühe gemacht und zwei Ordner in meinem Mailprogramm angelegt. Einer heißt Geldeingänge  und der andere Mahngebühren. Statt in den Spamordner, lasse ich alle Geldeingangsmails aus Afrika in den Geldeingangsordner fließen. Alle Mahngebührmails des Spamordners  in den Ordner Mahngebühren.

Im Sinne des Rechnungswesens trage ich dann die Beträge  in Excel T-Konten ein. Somit ergab sich nach Jahresabschluss ein Überschuss von 13 Mrd. Dollar.

Ich habe überlegt, diese Cyberspam Dollar$ in Mt.Gox Bitcoins umzuwandeln, denn das scheint mir die sicherste Anlage zu sein.

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s