podcast – küchenradio und der freifunk

was ist freifunk? auszug aus wikipedia:

Die Freifunk-Community ist Teil einer globalen Bewegung für freie Infrastrukturen. Die Vision von Freifunk-Initiativen ist die Verbreitung freier Netzwerke, die Demokratisierung der Kommunikationsmedien und die Förderung lokaler Sozialstrukturen. Durch die Vernetzung ganzer Stadtteile, Dörfer und Regionen möchten die Initiativen der digitalen Kluft entgegenwirken und freie unabhängige Netzwerkstrukturen aufbauen. In diesen freien Netzen können zum Beispiel lizenzfreies Community-Radio, die Übertragung lokaler Ereignisse, private Tauschbörsen und die gemeinsame kostengünstige Nutzung eines Internetzugangs möglich werden. Der Austausch in den freien Netzen basiert dabei nicht auf kommerziellen Interessen, sondern auf dem freiwilligen Geben und Nehmen jedes Einzelnen im Netzwerk. Diese Idee wurde im Pico Peering Agreement[1] formuliert.

Der anfängliche Beweggrund, Teil eines Freifunk-Netzes zu werden, ist meist das Bedürfnis, einen kostenlosen oder kostengünstigen Zugang zum Internet zu erhalten, gerade in Gebieten, in denen kein DSL verfügbar ist. Dies zu ermöglichen, ist jedoch nicht das Hauptziel der Freifunker. Sie sehen die Zukunft ihrer Anstrengungen vielmehr in der Möglichkeit, sich miteinander in freien Netzen verbinden zu können – ohne sich den Beschränkungen kommerzieller Anbieter unterordnen zu müssen.

küchenradio hat hierzu ein interview mit jürgen neumann geführt, dem gründer von freifunk. interessanter und aufschlussreicher und nicht gerade ein unpolitischer beitrag. http://www.kuechenradio.org/wp/?p=698&cpage=1#comment-96279

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter podcast

Eine Antwort zu “podcast – küchenradio und der freifunk

  1. nicola

    hallihallo-
    gar nicht so einfach, allein bis hier vorzudringen-
    was hat das teil gegen die enter-taste?
    egal. du musst mich beizeiten mal in die tieferen geheimnisse deiner seite einweihen… 🙂
    damit hätteste jetzt nicht gerechnet, was?!
    wenn du ne rubrik „geschichten, die das leben schreibt“ oder so aufmachst… ich wäre vielleicht dabei… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s