World Radio Day

Heute ist, wie der Titel des Blogbeitrags mitteilt, World Radio Day.

Und der ist besonders für Podcaster interessant. Wie schon in den Jahren zuvor bietet Hindenburg sein Programm Hindenburg Journalist pro für knapp 150 Dollar günstiger an, als an anderen Tagen.

Nun arbeite ich mit reaper in der Ultraschall Edition.

Zu Beginn des podcastens war der Journalist meine erste Wahl. Jedoch hat mich gestört, dass man in der einfachen Version nur eine Spur per Mikro aufnehmen kann.

Und mir 375 Dollar zu viel Geld war, um es einfach so auszugeben.

Doch nach wie vor begeistert mich das Programm. Alleine, wie es verschiedene Spuren aufeinander angleicht und das auf BBC Level, ist schon ein Traum. Die Provariante beinhaltet Skype, um Anrufer direkt in den Podcast einzubinden und absolut unschlagbar ist, dass man eine Beispielklangdatei des Sprechers ablegen kann. Ist man erkältet, so nimmt man die Referenzdatei und spielt diese ein. Danach klingt man direkt wieder gesund.

Das Angebot zählt leider nur heute. Also wenn man kurzentschlossen ist….

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Gelangweilter Ohrwurm erleidet Stromschlag – ein neuer rurpod ist online

Hier geht es zum podcast: RP_57

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Ein neuer Tachelespodcast ist online

TP_59 Frauen holen auf… auch beim Zuschlagen

Neueste Studien belegen, nicht nur Frauen leiden unter brutaler Gewalt. Auch Männer sind Opfer….von Frauen. Diese, so belegt die Studie, werden immer häufiger handgreiflich.
Männer berichteten in Männerberatungsstellen, dass sie so beispielsweise von ihren Partnerinnen die Treppe hinuntergestoßen oder mit der Faust brutal geschlagen wurden.

Frau Dings und Herr Bums gehen nun der Frage nach, woran liegt dieser Wandel hin zur Gewaltbereitschaft von Frauen? Gibt es valide Erhebungen oder ist es nur ein Boulevardthema? Unterscheidet sich die Gewalt der Mädchen und Frauen von der der Jungs und Männer?
Was sind mögliche sozio-kulturelle Bedingungsfaktoren?

Diesen und weiteren Fragen widmen sich Frau Dings und Herr Bums in dieser Folge.

Frau Dings und Herr Bums.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Ein neuer Tachelespodcast ist online TP_58 Kindestötung – „Neonatizid”

 In dieser Folge des Tachelespodcasts beschäftigen sich Frau Dings und Herr Bums mit dem Thema der Kindestötung. Neben der Definition und allerlei Statistik versuchen herauszufinden, warum Frauen wie

Männer ihren Nachwuchs töten.
Dabei streifen wir auch das große Gebiet der latenten sowie akuten Kindeswohlgefährdung, sowie

die historische Betrachtungsweise des Podcastthemas.

 

Wir wünschen euch eine interessante Podcast Folge.

 

Euro Frau Dings und euer Herr Bums

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter podcast

Wer hätte das gedacht? #Staatstrojaner werden undercover ausgeliefert 

Neulich auf der Autobahn…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Polizei warnt vor Trojanern in E-Mail-Anhängen – Echt witzig!

Caschy berichtet in seinem Blog über folgende Meldung:

Polizei warnt vor Trojanern in E-Mail-Anhängen
19. Juni 2017 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: André Westphal
Die Polizei Niedersachsen macht in einer aktuellen Mitteilung nochmals auf die wachsende Gefahr durch mit Malware verseuchte E-Mail-Anhänge aufmerksam.

Wird sie demnächst auch vor dem Bundestrojaner warnen? Das wäre doch wirklich toll, oder?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

RP_53 #Wanna Cry? Dann bitte diesen Podcast hören!

Ein neuer podcast ist online:RP_53 #Wanna Cry? Dann bitte diesen Podcast hören!

Troianus ad portas von Martin aka Maha

Unverständnis, Ignoranz und Arroganz oder einfach nur blankes monetäres Streben? Diese Leitfrage zieht sich wie ein roter Faden durch die heutige Sendung.

Warum entlässt Watzke Tuchel?

Alles spricht eigentlich gegen eine Trennung: Noch nie hat ein Dortmunder Trainer so viele Punkte pro Spiel geholt. Noch hat nie hat ein Dortmunder Trainer zuhause kein einziges Spiel verloren.
Und alles, was Tuchel in Dortmund angefasst hat, verwandelt sich sofort in Gold. Die Aktien sind gestiegen, die Einnahmen aus Werbeverträgen ebenso und jeder Spieler ist ein Vielfaches mehr wert.

Werden wir uns in Zukunft von Soylent ernähren – oder vielleicht sogar von Soylent Green?
Und warum gehen wir so niederträchtig mit unseren Tieren um?
Dieser Fragestellung widmet sich Dirk. Er stellt das Buch von Richard David Precht Tiere denken: Vom Recht der Tiere und den Grenzen des Menschen – vor.

Wie kann es sein, dass unser Staat Trojaner einsetzen will, die Sicherheitslücken ausnutzen, die Krankenhäuser und Infrastrukturen lahmlegen, statt diese Lücken zu schließen? Wer will mit so wenig informationstechnischem Sachverstand die Besen rufen, die er nicht mehr loswerden wird? – Thomas de Maizière wird es schon richten, so glaubt die große Koalition – da bleiben wir doch lieber skeptisch und ungläubig – lieber Thomas.

Diese und andere Themen werden wieder im rurpod von Dirk und Jakob erörtert.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter podcast, rurpod